Graduiertenakademie » Qualifizierungsprogramm » Zertifikat » Anrechnung

Anrechnung

Veranstaltungen aus anderen Programmen können bis zu einem Umfang von in der Regel 30% auf das Zertifikat der Graduiertenakademie angerechnet werden, sofern diese in Inhalt, Umfang und in den Anforderungen den Veranstaltungen der Graduiertenakademie weitgehend entsprechen. Externe Leistungen, die innerhalb der letzten 3 Jahre erworben wurden, können auf das Zertifikat der Graduiertenakademie angerechnet werden. Voll anrechenbar sind alle Leistungen aus von den Pädagogischen Hochschulen gemeinsam organisierten Veranstaltungen (z.B. Winterakademie, Sommerakademie) und lokalen Angebote der jeweiligen Pädagogischen Hochschulen.

Nicht anerkennungsfähig sind Leistungen, die im Rahmen eines grundständigen Studiums erbracht wurden. Für die Anerkennung von Veranstaltungen aus anderen Programmen ist die Leitung der Graduiertenakademie zuständig.

Bei Fragen zur Anrechenbarkeit von externen Leistungen können Sie sich gerne im Vorfeld bei der Geschäftsstelle der Graduiertenakademie beraten lassen. Informationen zum Verfahren der Anerkennung erhalten Sie unter "Organisatorisches".

Um einen Antrag auf das Zertifikat der Graduiertenakademie einzureichen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden es inklusive aller Kopien (TN-Bestätigungen) an:

Geschäftsstelle der Graduiertenakademie
zHd. Juliane Zeiser
Bismarckstr. 10
76133 Karlsruhe


Download Formular